News

31.1.21: Record-Release-Streaming-Konzert im Milla-Club unter dem Titel "It's a Rock'n'Roll Love Letter

29.1.21: Release des Debütalbums "Gehst du mit mir unter"

 

 

04.12.20: Release des neuen Videos "Was hast du dann?"

20.11.20: Release der neuen Single "Wir haben genug" mit Videopremieren bei Classic Rock und Pretty in Noise.

13.11.20: Radiopremiere der neuen Single "Wir haben genug" bei der Antikörper-Jubiläumssendung auf ByteFM

20.9.20: Videopremieren beim Musikexpress und Kaput-mag.com, dazu "Song des Tages" bei Sounds & Books, der Start der ersten Single "Nervös" hätte schlechter verlaufen können. Danke an alle, die mitgeholfen haben.

18.9.20: Digitaler-Single-Release "Nervös" mitsamt Video

20.8.20: Erster Gig mit der neuen Besetzung in der Muffathalle/München im Rahmen der "It's a Hardcore Night"

24.5.20: Es ist soweit. Neues Spiel, neues Glück. Don Marco & die kleine Freiheit heißt das neue Projekt. Nach zwei Alben mit der Indie-Garage-Band Fuck Yeah wollte sich Markus Naegele an der deutschen Sprache versuchen. Erste Solo-Versuche mit Lofi-Homerecording brachten die Erkenntnis, dass es funktionieren kann. Also wurde im Sommer 2019 kurzerhand ein Studio auf dem Land gebucht, um mit befreundeten Musikern aus Berlin, London und München aufzunehmen. An einem langen Wochenende wurde ein Song nach dem anderen eingespielt. Und obwohl die Musiker in der Konstellation noch nie miteinander gespielt hatten, klappte das Experiment. Am Ende standen 17 Songs, an denen in der Folge weiter gearbeitet wurde. Nach ersten Soloauftritten mit Philip Bradatsch und Marc Villon unter dem Motto "Monsters of Song" gab es im Frühjahr 2020 den ersten Bandauftritt. Nach der Corona-bedingten Pause steht für Anfang 2021 die Veröffentlichung des ersten Albums auf Off Label Records/Broken Silence an.